Archiv der Kategorie: Video

Noku Mana

This song is based on a chant of the Huni Kuin people in Brazil, set to the melody of “Ojos azules” by Manuel Cazasola Huancco.

1. ||: Wir rufen den Geist der Erde herbei, da wir die Erde sind ,ist sie hier und heilt, heilt uns jetzt alle. :|| 2. ||: Wir rufen den Geist des Windes, da wir die Erde sind, ist sie hier und heilt, heilt uns jetzt alle. :|| 3. ||: Wir rufen den Geist des Waldes, da wir die Erde sind, ist sie hier und heilt, heilt uns jetzt alle. :|| 4. ||: Wir rufen den Geist der Sterne, da wir die Erde sind, ist sie hier und heilt, heilt uns jetzt alle. :|| 5. ||: Wir rufen den Geist der Sonne, da wir die Erde sind, ist sie hier und heilt, heilt uns jetzt alle. :|| 6. ||: Wir rufen den Geist des Bewusstseins, da wir die Erde sind, ist sie hier und heilt, heilt uns jetzt alle. :|| 7. ||: Wir rufen den Geist des Wassers, da wir die Erde sind, ist sie hier und heilt, heilt uns jetzt alle. :|| 8. Wir rufen den Geist des Mondes, da wir die Erde sind, ist sie hier und heilt, heilt uns jetzt alle. :|| 9. ||: Wir rufen den Geist der heiligen Geometrie, da wir die Erde sind, ist sie hier und heilt, heilt uns jetzt alle.

Mögest Du Dich an die Liebe erinnern und an das Licht.

Mögest Du getragen sein, durch die Liebe und die Zeit. Möge ein Mantel aus Trost Dich nun ummanteln. Mögen Tränen ihren Weg fließen und Dein Herz erleichtern.

Bettina Tepasse

Mein Mantra in dieser Woche…

Sag mir, was du willst, sag mir, was du willst
Sag mir, was du wirklich willst
Komm, spuck es aus, immer einfach raus
Komm, los, sag was Sache ist (oh yeah)Alle sagen: „Ey, cool, was du erreicht hast“
Machen Fotos, Handshakes, geht weiter
Meine Stimmung: wolkig bis heiter
Mit leerem Kopf lebt es sich leichter
Blick in Spiegel, was hat sich verändert?
Außer noch mehr Termine im Kalender?
Suche nach ‘nem tieferen Nenner
Heut Juli, morgen wieder DezemberAuf einmal stehst du da vor dir selbst
Stehst da vor dir selbst
Willst reden, aber bleibst stumm
Auf einmal stehst du da wie bestellt
Stehst da vor dir selbst
Fragst dich nach deiner MeinungSag mir, was du willst, sag mir, was du willst
Sag mir, was du wirklich willst
Komm, spuck es aus, immer einfach raus
Komm, los, sag was Sache ist (yeah)
Sag mir, was du fühlst, sag mir, was du fühlst
Sag mir, was du ehrlich fühlst
Komm, spuck es raus, immer einfach raus
Scheiß darauf, komm, wir machen es (yeah) Ich mach’ nicht viel falsch, leider auch nichts richtig
Ich bin sarkastisch und find’ alles witzig
Freie Sicht aber keine Klarheit
Freie Zeit nur aufm Weg zur Arbeit
Seh’ nur die gleichen Streifen wie ein Tiger
Nur unter Meinesgleichen ohne Feature
Keine neue Playlist, nur die alten Lieder immer auf Repeat
Immer wieder Auf einmal stehst du da vor dir selbst
Stehst da vor dir selbst
Willst reden, aber bleibst stumm
Auf einmal stehst du da wie bestellt
Stehst da vor dir selbst
Fragst dich nach deiner MeinungSag mir, was du willst, sag mir, was du willst
Sag mir, was du wirklich willst
Komm, spuck es aus, immer einfach raus
Komm, los, sag was Sache ist (yeah)
Sag mir, was du fühlst, sag mir, was du fühlst
Sag mir, was du ehrlich fühlst
Komm, spuck es aus, immer einfach raus
Scheiß darauf, komm, wir machen es (yeah) Denk’ ich heute so wie gestern
Dann verlier’ ich ‘nen Tag
Egal, was wer erzählt
Denn läuft alles von alleine
Geht es meistens bergab
Auch wenn’s mir grad gefällt
Und ich sag’ zu mir selbst Sag mir, was du willst, sag mir, was du willst
Sag mir, was du wirklich willst
Komm, spuck es aus, immer einfach raus
Immer einfach raus, immer einfach rausSag mir, was du willst, sag mir, was du willst
Sag mir, was du wirklich willst
Komm, spuck es aus, immer einfach raus
Komm, los, sag was Sache ist (yeah)
Sag mir, was du fühlst, sag mir, was du fühlst
Sag mir, was du ehrlich fühlst
Komm, spuck es aus, immer einfach raus
Scheiß darauf, komm, wir machen es (yeah)

Herzensenergie

Wusstest Du, dass wir mit Missgunst und Neid unsere eigene Energie unterdrücken?

Wenn wir andauernd nach rechts und links schauen, wenn wir nur darauf bedacht sind es besser als andere zu machen, nehmen wir uns selbst wertvolle Herzensenergie.

Ja, wenn wir mit kaufmännischem Intellekt arbeiten und wohldurchdachten Plänen, kommen wir sicherlich voran. Doch wenn es um wahre Herzensarbeit geht, ziehen wir die Menschen an, die genau das erhalten, was ihnen guttut.

Wenn es uns darum geht, die meisten Follower, Teilnehmer, Likes zu haben, wenn es uns darum geht, möglichst viele Kurse voll zu haben. Werden die Menschen bemerken, was dort mitschwingt.

Vielleicht nicht sofort, vielleicht tut es erst einmal gut, doch oft begleitet uns dann ein fahler Nachgeschmack.

Sicherlich wirst Du nun sagen: Und wie soll ich meine Miete bezahlen, wie komme ich dann auf einen grünen Zweig…

Ich verstehe das.

Bei all dem Vergleichen und dem Gefühl, vielleicht weniger wert zu sein. Bleibe in Deiner Energie.

Bleibe bei dem, was Dich ausmacht, schalte Dein Handy aus, nutze Digital Detox Tage, um Dich selbst wieder zu spüren.

Du hast etwas Besonderes mitgebracht, nur Du arbeitest so, wie nur Du es kannst.

Andere können Saltos schlagen, wahre Reden halten, ein anderer hat die Fähigkeit mit seinem Aussehen zu punkten.

Und hey, Du kannst es vielleicht nicht – und ich auch nicht.

Doch was Du kannst schlägt mitten in Deiner Brust.

Spüre dort hinein. Also höre in Dich hinein…

Wofür wirst Du zum Beispiel gelobt?

Und jetzt sag nicht, das ist doch ganz normal…Das ist doch  nichts besonderes.

DOCH.

Was sagen Freunde über Dich, was schätzen sie an Dir und vor allem: Was bringt Dein Herz zum Leuchten?

Wo springt Dein Motor an? Womit bringst Du „Mehr“ Wert?

Wo hinterlässt Du Fußspuren?

Woran wird man sich an Dich erinnern?

Ist es Deine Fähigkeit Menschen zum Lachen zu bringen? Bist Du ein guter Zuhörer, Gestalter, Vermittler?

Bist Du kreativ, tierlieb, handwerkst Du?

Was erschaffen Deine Hände?

Wohin bringen Dich Deine Füße?

Und womit fühlst Du Dich lebendig…

Und darum geht es.

Mit welchem Gedanken möchtest Du abends einschlafen?

Frag Dich.

Und folge Deinem Herzen….

Du hast etwas zu geben. Und das liegt nicht auf den Seiten der anderen. Vertraue Deiner Führung.

Folge Deinem Herzen.