Archiv der Kategorie: Allgemein

Inneres Aufräumen –

Guten Morgen, ihr Lieben – ein kleiner Tagesimpuls für Euch

Wir hoffen es geht euch gut und ihr seid gesund.

Es wird eine Zeit nach Corona geben – bis dahin nutzen wir die Möglichkeiten, die uns gegeben sind.

Am morgigen Montag biete ich eine Online Auszeit für Schwangere an. Gemeinsam durch die besondere Zeit. Wir starten um 10:00 Uhr

Michael nimmt Euch am Dienstag zu einem Online Meditationsabend mit. Hier starten wir um 19:00 Uhr

Sei dabei – es ist so einfach sich zu verbinden.

Wir wünschen Euch das Allerbeste, bleibt im Vertrauen, bleibt in der Kommunikation, gemeinsam schaffen wir alles

ERleuchtung – so ein Ding

Weisst Du Liebes,“Erleuchtung“ kommt nicht mit einem Male.

Erleuchtung, so ein hochtrabendes Wort, nicht wahr?
Erwachen…so ein hochtrabendes Wort.

Die meisten schalten bei diesen Begriffen ab.

Puh…
Ich auch.

Was bedeutet es eigentlich?…gibt es Menschen, die morgens aufwachen und ALLES wissen, erklären, fühlen können?

Es gibt sicherlich Menschen, die man alte Seelen, Lamas, Indigos, usw. nennt und auch ich habe auch schon mehrere besondere und ja “leuchtende”
Menschen getroffen.
Ich weiß, dass es Menschen gibt, die puren Frieden mitbringen.
Allein durch ihre Präsenz.
Doch ich spreche von Menschen, wie Du und ich.

Wir wissen, jeder von uns ist medial, jeder ist fühlig – wir selbst können entscheiden, ob wir in diesem Bereich mehr machen möchten.

Gibt es das “Erleuchten”?

Ich glaube, daß jeder seine eigene Story mitgebracht hast.
Ich glaube, dass jeder seine Pakete zur Erde geschickt hat, mit dem Auftrag, sie zum richtigen Zeitpunkt zu öffnen.
Hat ein wenig was von einem Computerspiel.

Entdeckst Du Deine Schätze, besiegst Du Ängste, Dramen und Liebeskummer – kannst Du die nächste Tür öffnen.
Und jedes Mal sind wir ein Stückchen schlauer.
Und jedes Mal, haben wir die Möglichkeit alten „Fehlern“ anders zu begegnen.

Dieses Mal springe ich über den Abgrund, dieses Mal nutze ich die Tarnung, dieses Mal gehe ich einen anderen Weg.
Und manchmal erkennen wir tief in uns, dass die Fehler, dass genau der Weg, der Absturz gut für uns waren.

Ab und an fühlen wir, dass es wirklich um die Liebe geht.
Und wir glauben daran.

Dann werden wir manchmal morgens wach und haben einen Impuls, wir werden wach, mit einem herrlichen Gefühl.
Mit einem Gefühl der Dankbarkeit, mit der Dankbarkeit des Augenblickes.
Manchmal träumen wir intensiv und diese Träume schubsen uns auf eine neue Spur, wir folgen unserem Gefühl.
Folgen einer Fährte…und sie bringt uns wieder weiter….macht uns schlauer…macht uns einiges klar.
Langsam – gut dosiert – in gut verwertbaren Abständen.

So beschreibe ich das Wort Erwachen.
Wir lernen, Schritt für Schritt.

So wie wir laufen lernten, so wie wir die Natur begriffen, wie wir erlernten, was essbar oder giftig ist.- wie wir den Umgang mit uns und den anderen Menschen erlernten – und da ist immer noch nicht erledigt, nicht wahr?

Jede Begegnung formt unser Wissen, unsere Seele, nährt unseren inneren Schatz.
Würden wir mit einem Tag erwachen und die Umstände erfahren – so glaube ich – würden wir verrückt werden.
Und unser Umfeld ebenso.

Darum folge dem Flow, versuche nicht an Grashalmen zu ziehen, achte auf die feinen, kleinen Schritte.
Höre auf Deine Impulse, lerne…lebe…das ist das, was wir tun können.
Jeden Tag so anzunehmen und wie ein ganzes Leben zu sehen.
Jeden Morgen erwachen wir, haben eine innere Stimme, die uns begleitet.
Jeder Tag ist für Dich da.
Was wirst Du heute erlernen?
Was ist wichtig, welches Battle gewinnst Du heute und aus welchen Fehlern darfst Du Erfahrungen mitnehmen?

Weisst Du Liebes – auch ein Stillstand tut uns gut, auch ein Button auf dem PC der ERROR anzeigt, tut uns gut.

Zeit hinzusehen, Zeit zu reparieren, Zeit den Akku wieder aufzuladen.

Erwachen?
Ja, gerne…in meinem Tempo.

In diesem Sinne, euch einen schönen neuen Lebenstag.
Eure Bettina