Archiv der Kategorie: News

TRigggggggggerrrrrr

Eieeiei…

Triggeralarm…

Na? Wie geht es Dir?

Bist Du entspannt? Bist Du genervt?

Bist Du ratlos? Angetriggert? Mutlos?

Spannende Zeiten tauchen uns gerade in emotionale Wechselbäder.

Kneipp wäre beeindruckt 😉

Aber zurück zu Dir.

Was passiert da gerade IN Dir.

Nerven Dich die Nachrichten, die Politik, die Menschen?

Nerven Dich die unterschiedlichen Besserwisser?

Nerven Dich die Untätigkeit, die Unstimmigkeiten, die Form der Kommunikation?

Hast Du schon morgens den Papp auf und würdest am Liebsten ans Meer fahren…was ja aktuell nicht funktioniert…?

Ach doch – ab dem 27. Öffnen ja die Niederlanden und die Strandbars – yeahhhh.

Und doch. Was tickt da in Dir?

Es begleitet uns momentan enormer Zweifel. Der Zweifel an der Führung, der Zweifel ans Glück, der Zweifel an die „Mitmenschen“.

Gräben tun sich auf, wir schütteln mit dem Kopf, wir hören und sehen sprachlos zu, wie sich Menschen verhalten.

Hin und her, mitten im „Grau“ der Zeit, wo sich „Schwarz“ und „Weiß“ bekämpfen.

Und dennoch können wir gerade aus diesem Gefühl so viel mitnehmen. Und dennoch können wir gerade jetzt einen wichtigen Teil in uns darin erkennen.

Was nervt Dich, was verletzt Dich, was macht Dich traurig?

Und dann frag Dich genau jetzt…was für ein Gefühl begleitet mich dabei?

Möchte ich gesehen werden, möchte ich begleitet und an die Hand genommen werden? Möchte ich unterstützt werden und verstanden?

Möchte ich hören, ich habe es gut gemacht?

Oder geschieht es gerade so, dass wir erkennen, dass sich jemand entfernt. Dass jemand anders denkt, fühlt und handelt als ich?

Möchte ich dazugehören, beschützt werden, mich stark fühlen? Was geht da IN mir vor?

Wo ist Dir dieses Gefühl zum ersten Mal begegnet?

Woran erinnert Dich diese Zeit?

Was geschieht hier „schon wieder“?

Die Welt ist im Wandel und wir stecken mittendrin.

Und genau dafür sind wir da, Liebes.

Genau darum bist Du hier.

Um dabei zu sein, um all das mit zu begleiten.

Doch dafür darfst Du bei Dir bleiben, in der Mitte bleiben. Dafür lohnt es sich, einen Schritt zurück zu gehen und das GANZE zu sehen.

Lass Dich nicht triggern, lass Dich nicht mitreißen, bleib Mensch, bleib weise.

Verletze nicht. Werde nicht arrogant. Alles hat schwarz und weiß, alles hat immer beide Seiten – auch DU.

Erinnere Dich.

Atme – geh ins Innere, atme durch, spüre in Dich hinein, bevor Du zu krass urteilst.

Ja, es wird Veränderungen geben, doch bleibe fair.

Ja, wir dürfen Menschen ziehen lassen, ja wir verändern uns. Wir erkennen immer mehr, wer wir sind und wer in unserem „inneren“ Kreis ist.

Und auch die, die gehen gehörten dazu – für eine Weile, für unsere und ihre Entwicklung.

Auch die Unterschiede aktuell zeigen uns unsere Wahrheit – Gott sei Dank!

Nimm diese Zeitqualität als Entwicklungszeit wahr. Schritt für Schritt, Tag für Tag, die Welt dreht sich schneller und wir probieren mitzuhalten. Lass los und go with the flow.

Spaltung ist nicht das Ziel, Toleranz für unterschiedliche Wege der „Heilung“ und unterschiedlicher Wege.

Lass los an go with the flow…Das ist das, was Du tun kannst. Wachse, erkenne, handle sorgsam und immer aus dem Herzen heraus. Mache Schritte nach vorn, hör auf nach hinten zu sehen und zu viel zu den anderen. Das, was hilft ist Zentrierung.

Hilf, wo Hilfe angenommen wird. Lass Dir helfen – auch das ist wichtig.

And keep in contact with your heart….

Love

Bettina

In diesem Lockdown sind therapeutische und seelsorgerische Hilfen erlaubt und somit auch meine Soulwork Termine.

Melde Dich gerne.

Selbstfürsorge

Selbstfürsorge – ein aktuelles und wichtiges Thema

In der aktuellen Zeit erkenne ich, wie wichtig das Thema Selbstfürsorge geworden ist.

Jedes zweite Gespräch, das ich führe, handelt davon, dass die aktuelle Lage momentan sehr „grenzwertig“ist.

Viele Menschen und auch gerade Frauen, fühlen sich momentan sehr zerrissen.

Wir fühlen uns hin und her gezogen. Wir möchten versorgen, wir möchten „bemuttern“ wir möchten managen – und dabei stoßen wir aktuell auf enorme Hürden.

Neben dem Alltag des Homeoffice, des Homeschoolings, des Alltags, neben den Kontaktbeschränkungen, vielleicht auch zu versorgenden Eltern, neben den Partnern, die jetzt von zu Hause aus arbeiten. Neben Partnern, die momentan gar nicht arbeiten, oder eben ganz wenig – und dem dann noch dem eigenen Bereich, der eigenen Aufgabe – fällt es oft schwer, bei sich zu bleiben.

In der Mitte zu bleiben.

Selbst wenn es uns recht gut geht in dieser Coronazeit.

Selbst, wenn wir gut versorgt sind – bleiben die Gefühle, die Themen, die Nachrichten nicht in den Klamotten stecken.

Wenn dann noch Aufgaben im Außen auf uns zukommen – und wir kennen das alle – stellen wir uns die Frage: warum das auch noch gerade jetzt…

Neben den finanziellen Sorgen, den Gedanken darum, wie es nun auch im Außen, auf der Welt weitergehen kann, machen wir uns Gedanken um das Seelenwohl unserer Lieben.

Wir spüren bei uns selbst, dass wir fahrig werden, launisch und irgendwie nicht ganz bei der Sache sind. Wir spüren Verspannungen, Kopfschmerzen und schlafen schlecht.

Spätestens dann dürfen wir darauf achten, wo unser Aufgabengebiet liegt. Spätestens dann dürfen wir uns fragen: Muss ich das jetzt tun…?

Was ist wirklich wichtig?

Was ist NOT – wendig?

Wo liegt mein Tanzbereich?

Und wo handle ich aus einem Gefühl alter Glaubenssätze heraus?

Wo handle ich so, damit ich Lob erhalte? Wo handle ich übereilt, weil ich meine schneller sein zu müssen? Wo ist es richtig, mich „ein- zu- mischen“? Wo bin ich eigentlich nicht dran?

Wenn wir in einem Flugzeug sitzen und der Druck abfällt.

Was ist wichtig zu beachten?

Genau – nimm die Sauerstoffmaske und versorge Dich.

Und dann versorge Deine Nächsten.

Denn wenn wir auf dem Boden liegen, nützen wir niemandem.

Gerade heute mag ich Dich daran erinnern, gut für Dich zu sorgen.

Selbstfürsorge hat nichts mit Egoismus zu tun. Sie ist lebensnotwendig.

Manchmal glauben wir all das tun zu müssen. Manchmal glauben wir unentbehrlich zu sein.

Und das bist Du auch, Du bist wichtig, Du wirst gebraucht und geliebt…doch achte gut auf Dich.

Wenn Du am Boden liegst, hilft es niemandem.

Spüre bei jeder Frage in Dich hinein: Muss ich das jetzt tun?

Und handle aus Deinem Bauch heraus. Ein Nein kann ein großes Ja für Dich bedeuten.

Ein – „gerne später“ – bringt keinen um, ein – „ich mache eine kleine Pause“ – ist enorm wichtig.

Ein „nicht erreichbar sein“ gehört zur Freiheit eines jeden Menschen.

Also frag Dich…

Was kann ich mir heute und in den nächsten Tagen Gutes tun?

Und dann mach es einfach!

Deine Bettina

New Beginning

Ihr Lieben

Ab kommender Woche bin ich wieder für Euch da.

Soulwork, mediales Coaching, Blockadenlösung, Energiearbeit, Schwangerenmassagen, Piece of Soul Massagen, energetische Fußzonenmassagen und Einzelaufstellungen sind wieder vor Ort in unserer Praxis möglich.

All das natürlich unter Einhaltung der vorgeschrieben Verordnungen.
Für alle körpernahen Dienstleistungen, bei denen keine Maske getragen werden kann, ist es wichtig, einen aktuellen, negativen, Antigen oder molekularbiologischen Test dabei zu haben. Dieser darf nicht älter als 48 Std. sein.

Ich freue mich sehr darauf, Euch endlich wieder live und vor Ort begrüßen zu können.

Für die Terminvergaben bin ich unter 02871/232565 oder unter kontakt@wellness-fuer-die-seele.de zu erreichen.

www.wellness-fuer-die-seele.de

Christmas is coming

Ihr Lieben, am 19.12. 2020 sind wir von 10:00 bis 12:00 und von 14:00 – 16:00 Uhr für Euch da und verpacken liebevoll Deine Geschenkidee

Reserviere gerne vorher telefonisch oder per mail.

Wie immer haben wir Kakao und Fruchtpunsch für Euch da – dieses Mal ” To go”

Natürlich könnt ihr auch außerhalb dieses Tages eure Gutscheine bestellen.Meldet Euch gerne unter 02871/232565 oder unter kontakt@wellness-fuer-die-seele.de

Überrasche Deine Lieben mit einem Gutschein über eine Piece of Soul® Massage, einer Frau in Balance Auszeit, einer Schwangerenmassage oder einem Boxenstopp, der kleinen Rückenmassage.

Herrlich im Winter ist ebenso die Infrarot Rückenmassage oder das Rücken-Nacken Special.

Ganz besonders:

Verschenke Zeit zu zweit im Paarmassagekurs.

Oder bilde Dich weiter und erlerne selbst die Piece of Soul Massage oder die energetische Fußmassage.

Neue Workshops in 2021

Tue Gutes mit einem Soulworktermin, einer Klosterauszeit, einer Fortbildung im Energiebereich oder einer Freundinnenzeit.

Verschenke Persönlichkeitsentwicklung oder lasse Dich beschenken.Aktuell bieten wir ebenso online Termine an.

Gerne stellen wir Dir ein persönliches Angebot zusammen.

Schau doch mal unter www.wellness-fuer-die-seele.de vorbei

Shoppe ganz bequem mit Wohlfühlfaktor, keine Wartezeit, Parkplätze vor Ort, kein Gedränge oder Warteschlangen

Entspannung fängt beim Shoppen an.

Psst… Wir versenden natürlich auch

“Zoom IN” heute Nachmittag um 17:00

Wellness für die Seele „Zoom – IN“

Es ist Sonntag, das Wetter ungemütlich und Du hast das Gefühl etwas für Dich tun zu wollen, aber weißt noch nicht was?

Du hast einen kleinen „Corona Koller“, fühlst Dich vielleicht allein und wünschst Dir mehr Kraft und Zentriertheit?

Auch ich vermisse Euch alle und hatte dazu gerade einen Impuls.

Nach dem letzten Insta Live Video habe ich gemerkt, das ist alles schön und gut, doch ich mag es, wenn ich die Gesichter der Menschen sehen kann, die gerade mit mir sind.

Zoom macht es möglich

Also…

Lasst uns Gemeinsamkeit schaffen.

Heute um 17:00 Uhr möchte ich ein kostenloses Zoom Treffen mit Euch gestalten.

Ein kleiner Talk mit ein zwei, drei kleinen Übungen, die Dich erden, ein wenig aufräumen und auch wieder die Verbundenheit miteinander spüren lassen.

Gerade jetzt ist es wichtig den Halt zu finden, den wir uns gemeinsam geben können.

Komm ganz unverbindlich hinzu – ich werde den link heute Nachmittag auf unsere Internetseite setzen.

Du wählst Dich ein und bist einfach mit dabei.

Lass Dich einfach überraschen, ich werde es auch tun

Deine Bettina