Archiv der Kategorie: Reiki

Die Augen der anderen

Eine wichtige Übung in meinem ersten Grad, war die Übung, in denen ich die “Augen der anderen” vergrub.

Lange hatte ich mir immer wieder die Frage gestellt – was denken die anderen von mir…was passiert, wenn ich dieses oder jenes tue?

Wie sieht mich xy, wie wirke ich, wenn…

Ich hatte gelernt lieb zu sein…ich hatte gelernt in “Harmonie” zu sein, den unteren Weg zu gehen, wenn mich jemand angreift oder bemängelt.

Ich hatte gelernt, dass es wichtig ist, Regeln einzuhalten, ich lernte und übernahm – wir wir alle – Sichtweisen, Erziehung aus meinem Umfeld – dann – in meiner Lehre – lernte ich, zu be – (dienen) , das Servieren, den Service…

Der andere ist König.

Immer da, immer lieb, immer zuvorkommend, ja sagend…

Die Zeit war wichtig, die Zeit war prägend und sie war auch gut – für mich…

Doch irgendwann ging es in Fleisch und Blut über.

Mit der Übung aus meinem ersten Grad, fiel ein wichtiger Part.

Ich erkannte, dass ich die Freiheit habe, ich erkannte Vieles, was ich übernommen hatte. ich erkannte, die Freiheit, die wir alle haben…

Die Freiheit das Leben zu leben, welches unserer Natur und letzendlich dem Weg unseres Lebensplanes entspricht.

Mut zu haben, für sich einzustehen, auch, wenn man anders ist, auch wenn wir aus der Menge herausstechen.

Wir sind dazu gemacht authentisch z u sein – wir selbst zu sein.

Kein Duplikat, keine Kopie, keine Masse…

Die Augen der anderen — eine grundlegende Veränderung in meinem Leben.

Ich danke für diesen Augenblick.

Du möchtest eine Veränderung?

Du möchtest etwas bewegen?

Schnapp Dir den Moment – der erste Grad im Reiki wird Dich verändern…

Reiki-Seminar im Januar

Nicht mehr lange, dann startet unsere neue Reiki-Seminarreihe.
Genauer gesagt: Am 17.01.2020 startet die Seminarreihe mit dem 1. Reiki-Grad.

Und da der Jahreswechsel kurz bevor steht und wir damit rechnen dass 2020 ein ganz besonderes Jahr werden wird, schenken wir allen Kurzentschlossenen einen Rabatt in Höhe von 10% auf den Seminarpreis (bei Buchung bis 05.01.2020 für das Reiki-Seminar vom 17.01.2020 – 19.01.2020) .

Du kannst auch Deinen Seminarplatz Online buchen. Um dann auch den Rabatt zu erhalten, gib beim Warenkorb einfach den Gutschein-Code HappyReiki2020 ein.

Na? Wie findest Du das?

Die Rabatt-Aktion gilt ausschließlich für das Reiki-Seminar vom 17.01.2020-19.01.2020 bei Buchung bis zum 05.01.2020.

Reiki – unser Herzensweg: Heilung, Fortschritt und Lebenskraft…es war ein wunderbares Wochenende mit Euch

Wow –  ein kraftvolles und dennoch sanftes Wochenende ist vorüber…

Reiki II handelt von Vergebung, handelt vom Loslassen, von der Liebe und der Energiearbeit in seiner reinsten Form.

Intensive Anwendungen, Fernheilung und Vertiefung des Fundamentes…

Absolut erfüllt, stolz und beeindruckt sagen wir DANKE!

Vergebung

Guten Morgen ihr Lieben,

heute geht es in den zweiten Tag unseres Reiki II Seminares.

Der zweite Grad handelt vom Loslassen…er handelt von Vergebung und es geht um die Bereiche um die „Rollen in meinem Leben, die ich einnehme.

Der zweite Grad – ein intensives Wochenende mit absolut kraftvollen Übungen, die bewusst machen.

Bewusst machen für Dinge, die ich noch festhalte, das Bewusst-machen, der Themen, die mich verletzen und es geht um die Heilung der Wunden, die wir erfahren haben und die wir ausgeübt haben.

Gestern unterhielt ich mich noch mit meiner Mutter über unsere Arbeit und sie meinte – Du erzählst den Menschen von der Liebe, von Dingen, die nicht unbedingt leicht fallen…wie machst Du das?

Und natürlich kamen wir auch auf Themen, die mich verletzen…wir kamen auf Themen, die für uns Menschen immer mal wieder präsent sind.

Wie ist das mit Themen, die mir schwer fallen?

Wie ist das mit der Vergebung, dem Loslassen und der Heilung?

Ich sag Euch was:

Mir fällt es genauso schwer…

Mir gefallen manche Dinge auch nicht…

Auch ich bin manchmal sauer, verletzt und wütend…

Und auch ich habe vielleicht in einem oder zwei Themen ein Problem damit, inneren Frieden zu schliessen.

Auch ich habe Situationen, in denen ich keinen Ratschlag habe.

Manchmal haben sich Dinge, Menschen, Begegnungen erfüllt…auch das durfte ich in den letzten Jahren lernen.

Durch unsere Arbeit aber, komme ich immer ein Stück weiter – auch uns tut die Seminarausführung, die Leitung dieser Seminare unheimlich gut – weil wir ebenfalls hinschauen dürfen…immer wieder.

Wenn wir wirklich – wirklich absoluten Frieden, Harmonie und Liebe zu jemandem empfinden können – der uns im Leben etwas wirklich Schlimmes angetan hat – dann ist es, meiner Meinung nach, der Moment wenn wir auf die andere Seite gehen…wenn wir eine andere Sichtweise erhalten und den Zusammenhang der Dinge.

Solange wir hier als Erdenbürger leben, lieben und unsere Erfahrungen machen – wird es immer wieder Situationen geben, die uns herausfordern.

Und das ist so gewollt – und das ist ganz normal…

Ja, wir dürfen erlernen mit den Dingen, Menschen und herausfordernden Lehren umzugehen – doch setze Dich nicht unter Druck, wenn Du jemandem, der Dir absolut weh getan hat – jetzt noch nicht verzeihen kannst.

Es geht in erster Linie um die Akzeptanz dessen, was geschehen ist.

Es geht darum, dass Du für Dich die Heilung annimmst, auch wenn wir Vieles nicht erklären können…noch nicht…

Ich bin davon überzeugt – das Leben – nein WIR haben einen Plan.

Und wenn es Zeit ist loszulassen, dann öffne Deine Hände und gib das Thema, den Menschen, das Gefühl frei…

Es ist wie mit der Liebe – gib ihr Raum und Freiheit zu wachsen – erdrücke sie  nicht…wenn sie zu Dir gehört – wird sie für immer bleiben.

Wisst ihr Loslassen heißt nicht, dass wir etwas fallen lassen…wir können auch mit den Handflächen nach oben loslassen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönes Wochenende

Macht was draus.

Eure Bettina