Archiv der Kategorie: Medialität

Herzkraft

Kennst Du dieses Gefühl, wenn Du Dich innerlich verlaufen hast?

Wenn Du das Gefühl hast, im Außen fragen zu müssen, wo Dein Weg eigentlich hingeht?

Wenn Du Phasen hast und wahrlich Therapeuten oder Coachinghopping praktizierst und dennoch irgendwie die Antwort absolut unbefriedigend ist?

In den Anfängen klingt alles wunderbar, ist stimmig und dann fehlt da doch ein Stück.

Und dann trauen wir uns doch noch nicht loszulegen.

Ich glaube dieses Gefühl kennen wir alle.

Wir alle haben Zeiten erlebt, in denen es nicht wirklich voran ging. Wir alle haben Zeiten erlebt, in denen wir so viel wollten, so viel toll fanden und dennoch nix auf die Reihe bekamen.

Vor lauter tollen Impulsen den Weg nicht zu finden.

Vor lauter, lauten Stimmen im Außen, den eigenen Klang nicht mehr zu hören.

Durch Begebenheiten, durch Phasen der Veränderung, durch Phasen des Aufbruchs.

Es gibt vielzählige Gründe.

Auch ich habe ab und an solche Phasen. Auch ich liebe die Vielfalt, ich mag so Vieles und auch gerade das macht meine Arbeit aus.

Ich schnuppere gerne in unterschiedliche Bereiche hinein, eigne mir Wissen an und nutze Elemente aus bunten Tools.

Auch ich habe unvorhergesehene Bereiche, die mich blockieren, die mich zur Pause zwingen.

Auch ich habe meinen Alltag, meine „Rollen“, die Bettina Tepasse beschreiben.

Ich bin Tochter, Mutter, Schwester, Partnerin, ich bin Ehefrau, Freundin, Ansprechpartnerin und ich bin Selbstständig in unserer eigenen Praxis.

Ich bin Wegbegleiterin, Heilerin, Masseurin, Energiearbeiterin, eine spirituelle Lehrerin und Medium.

Ich bin eine Einzelgängerin und ein “Gruppentier”

Ich kann gut alleine sein und brauche ebenso den Austausch.

Ich liebe es zu inspirieren und das auf meine Weise.

Mich kann man nicht in eine Schublade stecken und ich mag das. Ich liebe das „bunt“ sein.

Nun und immer wieder kommen neue Aspekte hinzu. Ich schreibe gern, fotografiere, bin kreativ, ich liebe Impulse, die das Leben wertvoll machen, habe immer wieder neue Flausen im Kopf und neue Ziele.

Mein Buch ist zum Teil schon auf dem Papier und ein sehr wertvoller Teil befindet sich „noch“ in meinem Kopf.

Und auch ich darf manchmal erkennen, dass ich bestimmte Bereiche „noch“ nicht ausfüllen kann.

Und auch ich durfte erkennen, dass es nicht um das „Schnelle“ ging, sondern um den Wert.

Aktuell zählt nur das Herz. Aktuell ist Reife angesagt und Bauchgefühl.

Auch ich habe im vergangenen Jahr etliche Bereiche in und um mich herum bearbeiten dürfen. So, wie viele von Euch.

Neben all der Klarheit, die das vergangene Jahr beschrieb, so ist gerade jetzt eine Zeitqualität zu erspüren, die absoluten Wandel bringt. Ein Wandel, der klare Sicht erfordert.

Und dafür brauchen wir tatsächlich diese Starre. Dafür brauchen wir die gemeinsame Erkenntnis, wie wir sein möchten. Wie wir leben möchten und was wir anderen durch unser Sein geben können.

Berufung – der Ruf nach dem, wofür Du hier bist.

Aktuell zeigt sich im Außen, durch die ziemliche Spaltung der Gesellschaft, der eigene Weg. Wir erkennen im anderen ein Bild, ein Bild, dem wir innerlich zustimmen, oder auch nicht. Extreme machen Energie sichtbar.

Extreme lassen uns wach werden.

Sie lassen uns unseren eigenen Weg leichter finden.

Wirf eine Münze und betrachte Dein Gefühl, während sie noch in der Luft ist.

Der Wunsch in Deinem Herzen beschreibt Deinen Weg.

Erst wenn wir die Wahl erkennen, die wir haben, zeigt sich der wahre Weg.

Vertraue darauf, denn pure Entscheidungen aus dem Kopf heraus, bleiben auch im Außen nur reine “Kopfenergie.”

Wenn wir auf unser Herz vertrauen, kann es manchmal „neblig“ erscheinen, kann es manchmal etwas dauern und vielleicht ist dieser Weg mit Umwegen verbunden. Doch, wenn es aus tiefstem Gefühl entsteht und Ehrlichkeit, wird es immer gelingen.

In diesem Sinne mag ich Dich gerade jetzt in den Arm nehmen.

In diesem Sinne rate ich Dir jetzt: Lege Deine Hand auf Dein Herz und bitte um eine wahre Antwort.

Denke daran, wirf eine Münze und achte dabei auf das, was IN Dir klingt.

Was bewegt Dich? Was macht vielleicht auch etwas Angst?

Was klingt und wartet gerade darauf, befreit zu werden, erlöst zu werden?

Es geht nicht um das „Gewinnen“ es geht um den Lebens -Weg, der entsteht.

Also – Was klingt gerade in Dir? Abgesehen vom Außen…

Genau darin liegt der nächste Schritt.

Alles Liebe Deine Bettina

Jenseitskontakte

Ein Kontakt zum Jenseits

Für Viele eine Vorstellung, die suspekt klingt.

Das Spannende daran ist, dass wir alle die Fähigkeiten haben, um mit der jenseitigen Welt Kontakt aufzunehmen.

Durch die Prägung im Außen, durch Angst oder verschobene Glaubensmuster ist unsere Hellfühligkeit, ist unsere eigene Hellsicht und das alte Wissen verstaubt und in den Hintergrund gewandert.

Wenn es in meinen Soulwork Terminen zu einem Kontakt kommt, ist dieser Moment immer sehr berührend.

Nicht selten schenken mir die Verstorbenen Symbole, Erinnerungen und gemeinsame Erlebnisse, die nur mein Klient erkennt.

Dann kann es z.B. sein, dass ein Schlafanzugoberteil beschrieben wird, oder die Angewohnheit Popcorn in Massén zu verschlingen. Es kann sein, dass ein Schmuckstück erwähnt wird oder ein gemeinsamer Augenblick, der wertvoll war.

Manchmal geschieht es bei einem Termin, dass sich Haustiere der anderen Seite bemerkbar machen und sich dafür bedanken, dass Herrchen oder Frauchen die letzte Zeit so wertvoll gestaltet haben.

Gerne erinnere ich mich an den Besuch eines Hundes, der mir immer wieder in einem Fußmassagetermin zu verstehen gab, dass er ein rotes Halsband mit Glöckchen trug.

Keine Sorge, das geschieht nicht bei jeder Massage 😉

Er liebte es, wenn er Sahne unter dem Tisch angereicht bekam und erinnerte die Besitzerin daran, dass er in den letzten Tagen ganz liebevoll in einer Decke herumgetragen wurde.

Jenseitskontakte -Wie muss ich mir das vorstellen?

Wie ist das so, jemanden wahr zu nehmen, der uns vorausgegangen ist?

Im Grunde gibt es mehrere Arten der Verständigung. Für mich ist es dabei so, als würde sich eine Erinnerung IN mir zeigen. Ich muss z.B. an einen alten Eichentisch denken, der bei meiner Oma zu Hause stand. Ein anderes Mal nehme ich den Duft von Rosen wahr oder fühle den Schmerz in der Lebergegend, wenn ein Verstorbener daran erkrankt war.

Die geistige Welt hat vielfältige Möglichkeiten sich bemerkbar zu machen und dafür müssen wir nicht offiziell als Medium arbeiten. Auch Du wirst Impulse haben, wenn sich ein lieber Verwandter meldet. Auch Du nimmst die Anwesenheit wahr. Manchmal über einen Luftzug, über eine Erinnerung die mit einem Lied einhergeht und manchmal einfach über ein Gefühl.

Wir alle sind medial – nur nicht jeder möchte diesen Weg für sich einschlagen.

Wenn auch Du Deine medialen Fähigkeiten und Deine sensitive Ader trainieren möchtest, komm gerne zu unserem Medialen Übungsabend hinzu. Aktuell wir der per Zoom stattfinden und nach der Coronazeit auch zusätzlich wieder vor Ort in unserer Praxis.

Nutze Deine Fühligkeit, um Dir und anderen Menschen ein Stück weit mehr Trauerbegleitung und Heilung zu geben.

Erkenne und erlebe Deine Medialität

Ich begleite Dich gern.

Soul Reading & Wohlgefühl

NEU ab dem 22.03.2021

Soul Reading & Wohlgefühl

Lassen Sie sich überraschen, was Ihre Füße zu erzählen haben und entspannen Sie bei einer wohltuenden Massageeinheit.

Unsere treuen Begleiter, die uns durch das Leben tragen, legen ebenso einen wertvollen Blick auf unser Seelenleben frei.

Charakterzüge, Ereignisse, die uns geprägt haben und auch das, was uns heute emotional bewegt, ist ebenso unter unseren Füßen zu finden.

Selbst vorgeburtliche Elemente können ein wichtiger Hinweis auf bestimmte Erfahrungen und Emotionen im Hier und Jetzt sein.

Aktivieren Sie ihr Energiesystem auf eine wundervolle Weise und erfahren Sie die tiefenwirksame Behandlung der entsprechenden Fußzonen.

Nehmen Sie zusätzlich gute Impulse und ein Gefühl, wie auf Wolken zu laufen mit nach Hause.

Let´s talk about your feet…

Soul Reading & Wohlgefühl

45,-€

Terminvereinbarungen unter 02871/232565

oder unter kontakt@wellness-fuer-die-seele.de

Reiki Seminare – unser Lifechanger

Ihr Lieben, da die letzten Starts der Seminare sich nun alle verschieben mussten haben wir nun ganz optimistisch eine neue Reiki Seminarreihe eingetragen.

Alternativ zum Januar Seminar beginnen wir im Juni (4. bis 6. Juni 2021 )

der zweite Grad ist im Oktober geplant (29.-31. Oktober 2021)

der dritte Grad folgt dann im März (4.bis 6. März 2022)

Selbstverständlich können die Seminare auch in anderer Abfolge besucht werden und zum späteren Zeitpunkt erfolgen.

Ebenfalls bieten wir eine bequeme Ratenzahlung an.

Unsere Reiki Seminare sind als Steuerausgabe absetzbar.

Du möchtest etwas verändern? Du möchtest mutiger werden, voran kommen? Und vor allen Dingen, Dir selbst begegnen?

Dann schreib uns heute noch an – wir freuen uns auf den NEUSTART 2021.

Komm mit auf Deine Reise zu Dir selbst.

Präsenzseminare mit Seelentiefe und absoluter Entwicklung.

Alles Liebe

Bettina & Michael Tepasse

Guten Morgen

Guten Morgen ihr Lieben…

Der frühe Vogel schmiss mich heute um halb 5 aus dem Bett.. Wie ging es Dir heute morgen?
Bist Du auch so fit??

Nun, also raus aus den Federn, lecker gefrühstückt und ein wenig Yoga praktiziert. Danach folgte ein Spaziergang bei leichtem Nebel und herrlicher frischer Luft.

Ich mag diese ruhigen Momente, die mich fühlen lassen, ich mag diese Stille, bevor der Tag und das Leben innerhalb der Familie beginnt.

Heute durfte ich die Zeit noch nutzen um Impulse für den heutigen Energetic Counselor Ausbildungstag zu schaffen.

Gut, das wir uns online verbinden können – obwohl im Energie Bereich einfach die Präsenz Zeit unentbehrlich ist.
Wir sind soziale Wesen, wir brauchen die Wärme, den Augenkontakt und die Berührung.

Aber gut, so packe ich die Fernanwendung, Beratung und Healing Aspekte in den Online Bereich.
Heute wird es im Großen und ganzen um die Intuition, um Medialität, Healing und die Akasha Chronik gehen.

Praktische Übungen verhelfen uns zu einem sicherem Umgang mit der geistigen Welt.
Wie stelle ich Verbindung her, wie gehe ich im Gespräch mit Klienten vor.

Was bringt mir Sicherheit im Umgang und wie erfahre ich zusätzlich eigene Impulse und spirituelle Entwicklung.

Mir ist es wichtig, dass meine Teilnehmer aktiv lernen und Sicherheit erfahren.
Jeder auf seine Weise.

Es ist so schön zu sehen, wie jeder einzelne wertvolle Schritte der Entwicklung macht.

Eine spannende Zeit.
Ich freue mich.

Möchtest Du auch Deine eigene spirituellen Erfahrung machen?

Gerne begleite ich Dich auf Deinem Weg.

Die nächste Ausbildung startet am 29.Mai