Archiv der Kategorie: Blockadenlösung

Terminalternative – und trotzdem ganz entspannt

Ihr Lieben, leider kann ich momentan keine Massagetermine und Anwendungen vor Ort vergeben.

Dennoch hast Du jederzeit die Möglichkeit aktuelle Themen zu lösen und Tiefenentspannung zu erfahren. Und das ganz bequem von zu Hause aus.

Mit einer Fernanwendung kannst Du eine herrliche Auszeit genießen. Wir besprechen vorher telefonisch in aller Ruhe Dein Thema und gehen dann in die Anwendung.

Je nach Bedarf dauert eine Fernanwendung 30-45 Minuten.

Bei einem abschliessenden Gespräch gibt es die Möglichkeit Hintergründe und Tipps zum Umgang des jeweiligen Themas zu erhalten.

Blockadenlösung und Wohlgefühl – auch in Coronazeiten.

Wir schaffen das !

Deine Bettina

Herzlichen Glückwunsch zum Abschluss der energetischen Heilweisen

Schade dass es schon vorbei ist – wir sehen uns wieder <3 <3 <3

…und wieder ist die Zeit vergangen wie im Fluge…

Es war sehr schön mit Euch – Vielen, vielen Dank!

Die 4 indianischen Gesetze der Spiritualität

Das 1. Gesetz sagt: “Die Person die Dir begegnet ist die Richtige”
Das heißt, niemand tritt rein zufällig in unser Leben,
alle Menschen, die uns umgeben, die sich mit uns austauschen, stehen für etwas, entweder um uns zu lehren oder uns in unserer Situation voranzubringen.

Das 2. Gesetz sagt: “Das was passiert, ist das Einzige was passieren konnte”
Nichts, aber absolut nichts von dem, was uns geschieht, hätte anders sein können.
Nicht einmal das unbedeutendste Detail.
Es gibt einfach kein: “Wenn ich das anders gemacht hätte…, dann wäre es anders gekommen…” Nein, das was passiert, ist das Einzige, was passieren konnte und musste passieren, damit wir unsere Lektionen lernen, um vorwärts zu kommen.
Alle, ja jede einzelne der Situationen, die uns im Leben widerfahren, sind absolut
perfekt, auch wenn unser Verstand unser Ego sich widersetzen und es nicht
akzeptieren wollen.

Das 3. Gesetz sagt: “Jeder Moment in dem etwas beginnt, ist der richtige Moment”
Alles beginnt genau im richtigen Moment, nicht früher und nicht später.
Wenn wir dafür bereit sind, damit etwas Neues in unserem Leben geschieht, ist es
bereits da, um zu beginnen.

Das 4. Gesetzt sagt: “Was zu Ende ist, ist zu Ende”
So einfach ist es. Wenn etwas in unserem Leben endet, dient es unserer
Entwicklung. Deshalb ist es besser loszulassen und vorwärts zu gehen,
beschenkt mit den jetzt gemachten Erfahrungen.
Ich glaube, dass es kein Zufall ist, dass du das hier jetzt liest. Wenn dieser Text Dir heute begegnet, dann deshalb, weil Du die Voraussetzungen
erfüllst und verstehst, dass nicht ein einziger Regentropfen irgend wo auf dieser Welt aus Versehen auf einen falschen Ort fällt.


Lass es Dir gut gehen…
Liebe mit Deinem ganzen Sein…
Sei glücklich ohne Ende…


Jeder Tag ist ein geschenkter, glücklicher Tag!

E Ala E – wach auf – lebe das Leben

Guten Morgen – E Ala E – wache auf – lebe das Leben  heute mit kleinen Impressionen von unserem Heilweisen Seminar am Samstag. So sieht es z.B. aus, wenn wir uns unsere verdiente Pause gönnen 😉


Ein spannender und schöner Tag. Eines bemerken wir immer wieder…die Gruppen finden sich, so wie wir uns ergänzen, so wie wir voneinander lernen und gemeinsam wachsen können. Gemeinsam lernen, üben,das innere Licht entzünden und den Weg der Heilung gehen. Walk in the way with beauty …

The Connection

Heute darf ich mit euch, eine Erfahrung aus meiner Arbeit teilen – diese Begegnung hat mich sehr berührt und ich fragte meine Klientin, ob ich diese Erfahrung veröffentlichen dürfe – denn auch für mich ist immer ein weiterer Schritt und ein Erkennen dabei. Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte.

Und jede Begegnung lässt uns wachsen.

Ich empfinde es als wichtig und gut, Erfahrungen zu teilen, die uns alle betreffen, denn jeder von uns hat schon in irgendeiner Form einen geliebten Menschen verloren.

Jeder von uns hat schon Krisenzeiten durchlebt und Höhen und Tiefen durchstanden.

Wir alle fühlen uns besser, wenn wir erkennen, dass wir mit unserem Schmerz und dem was wir erleben nicht alleine sind.

Nun- es war gestern als mich meine Klientin aufsuchte.

Sie hatte ein Thema mitgebracht, welches sich in vielen Lebensbereichen zeigte.

Schon vor dem Sommer konnten wir Erleichterung in einem anderen Bereich schaffen.

Doch aktuell fühlte sie sich nicht gut und kam zu mir, um diese Blockade zu bearbeiten.

Wir setzten uns und besprachen ihre Gedanken und das, was ihr in den letzten Wochen begegnet war.

Wenn ich mit Energien arbeite, ist es wichtig das Gefühl hinter dem Thema zu erkennen und daraufhin zeigt sich dann die Arbeitsweise.

Ich wusste, wir würden mit einer Anwendung arbeiten, um den Akku wieder aufzuladen – doch da war noch etwas anderes…Es zeigte sich der Impuls einer Einzelaufstellung.

Kurzerhand begannen wir und schon bald  zeigte sich, dass ein, vor zwanzig Jahren, verstorbener Freund zu diesem Thema gehörte.

Fast ungläubig, über ihre Wahrnehmung zu dem Thema, stimmte die Dame zu einer Seelenreise zu und ich stellte, gemeinsam mit ihr, den Kontakt zu ihrem damaligen Freund her.

Aufgeregt machten wir uns auf den Weg in eine andere Ebene.

Eine tiefe bewusste Atmung und der sehnliche Wunsch, diesen alten Schmerz zu lösen, begleitete unseren Weg.

Ganz leicht und in ihrem Tempo, führte uns der Augenblick in den Kontakt.

Unsere Reise führte uns In die Verbindung.

Es war soweit -Sie traf ihren Freund auf einer Ebene, die es zuließ sich in einer anderen Form wieder zu begegnen.

Was folgte, waren klare Bilder, klare Blicke und Worte.

Minutenlang hatten die beiden die Möglichkeit sich zu spüren, sich das zu zeigen und zu sagen, was noch so wichtig war, das, was bisher immer noch im Herzen, aber niemals ausgesprochen werden konnte.

Schuldgefühle, Trauer und die Erinnerung an den Tod, ohne Abschied waren nicht mehr wichtig.

Jetzt und hier, zeigte sich, dass er absolut mit ihrem Leben verbunden war und sie aufforderte endlich den nächsten Schritt zu wagen, das Leben zu leben.

Denn schließlich wäre er immer bei ihr.

Weißt Du…

Der Tod ist eine Illusion.

Die Liebe stirbt nie.

Danke für diesen Moment

Energiearbeit…

Weißt Du, was ich an der Energiearbeit so liebe?

Sie bringt uns jeden Tag, mit jeder Situation ein Stück weiter.

Ich habe nichts Vergleichbares entdeckt, was mich in der Rückschau so geöffnet, beflügelt und nach vorne gebracht hat.

Immer so, wie meine Seele es verarbeiten konnte, immer so, wie ich Entwicklung brauchte, ging es in meinem Leben um die Themen, die mich stärkten.

Weißt Du, wenn wir uns mit der Energiearbeit beschäftigen, beginnt ein Prozess.

Wir beginnen unser Leben selbst in die Hand zu nehmen. Dadurch, dass wir, sagen wir mal durchgespült werden, von alten Schalen befreit werden und im Grunde die Welt mit ganz neuen Augen sehen – erhalten wir – ganz persönlich – die Möglichkeit unseren „Seelenplan“ zu leben.

Der Wunsch mit dieser Form der Arbeit umzugehen, begegnet uns in den meisten Fällen im mittleren Quartal, oder in einer Zeit, in der wir erste Schicksalsschläge erfahren haben.

Ein anderes Bewusstsein tritt hervor.

Wir beginnen zu suchen, erkennen, dass es in manchen Bereichen des Lebens zu „oberflächlich“ von statten geht.

Doch wir wollen mehr – eine Art innerer Ruf ist hörbar.

Wir beginnen andere Bücher zu lesen, saugen Informationen auf, probieren aus und trauen uns, etwas auszuprobieren.

Vielleicht besuchen wir Seminare, erfahren erste Anwendungen und tendieren zu bestimmten Richtungen.

Wir fühlen rein, was uns entspricht, wo wir uns zu Hause fühlen, wo wir uns fallen lassen können.

Und so gehen wir auf die Reise.

Wenn wir also mit diesen Dingen arbeiten möchten – nun nicht jeder mag das Wissen an andere Menschen weitergeben und sie begleiten.

Es hilft uns schon die Energie für uns zu nutzen.

Doch gerade, wenn ich anderen Menschen damit helfen mag, sie mit auf die Reise nehmen möchte, erfahren wir, in unterschiedlichen Themen unterschiedliche Prozesse.

In unseren Seminaren ist es uns wichtig, dass wir einen großen Part an Selbstreflektion mit hineinnehmen. Es ist uns wichtig, dass wir authentische Energiearbeiter ausbilden.

Dass wir Menschen ausbilden, die in den eigenen Bereichen, in den eigenen Kellerräumen gewühlt, sortiert und aufgeräumt haben.

Es geht nicht nur darum, Energie weiter zu geben. Es geht darum, die Botschaft dahinter zu erfahren.

Und in erster Linie – fühlen zu können.

Energiearbeit bedeutet Herzensarbeit.

Energiearbeit bedeutet Wachstum und Veränderung.

Energiearbeit beinhaltet

Mitfühlen, Wissen und eigene Erkenntnisse.

Es bedeutet eigene Heilung

Es geht nicht darum vorher Deinen Tisch freigeräumt zu haben – Du wirst sehen, es beginnt mit dem Öffnen der Tür.

Wenn wir beginnen den Energieweg zu gehen, beginnen wir mit unserer Veränderung.

Es ist ein immerwährender Prozess, ein Begleiter Deines Lebens.

Es wird spannend, es wird lösend, manchmal holprig und anstrengend – doch nichts mag ich gegen die letzten 14 Jahre eintauschen.

Und es geht immer weiter.

DANKE