Archiv der Kategorie: Bettina Tepasse

Save the date – das mediale Wochenende

Deine Seelenreise
Ein Wochenende der Medialität
mit Bettina Tepaße

Ein magisches Wochenende mit praktischen Übungen zur Medialität, Sensitivität und Intuition erwartet Dich in der wunderschönen Nordeifel.
Vielfältige Übungen, gepaart mit Entspannungseinheiten, lassen Dich, in diesem geschützten Raum, wertvolle Erfahrungen machen.
Entwicklungsimpulse und das schöne Gefühl einer guten Gemeinschaft bilden die Basis dieser Auszeit.

Was erwartet Dich zudem:
Eine Unterbringung in wunderschönen Doppelzimmern
(für eine Einzelnutzung sprich mich gerne an)
2 Übernachtungen mit 2x Frühstücksbuffet und 2x vegetarischem Abendessen.
Wasser, Tee, Kaffee und eine Obstauswahl den ganzen Tag

Decken, Matten, Handtücher sind für Dich vorbereitet und für die Verpflegung über das gesamte Wochenende ist gesorgt.

In der wunderschönen Nordeifel liegt diese, mehr als 200 Jahre alte und denkmalgeschützte Hofanlage im Herzen einer idyllischen Landschaft. Die Anlage besteht aus einem großzügigen Landhaus mit ausgebautem Stallgebäude und Scheune im historisch-modernen Stilmix. Lass dich von der reizvollen, ländlichen Umgebung der Nordeifel und dem individuellen Ambiente dieses Hauses inspirieren!
Die Casa Inspira bietet einen einmaligen Raum für unser Wochenende.
Das alte Wohnhaus sowie die, modern gestaltete ehemalige Scheune hat in über 400 m² Gesamtfläche fünf geschmackvoll und individuell gestaltete Doppelzimmer mit drei separaten und modern ausgestatteten Badezimmern, eines davon eine-Suite, mit Dusche oder Badewanne
Ein großer, gepflegter Garten, ein stimmungsvoller Innenhof, eine Sauna mit Ruheraum und direktem Zugang zum Kaminzimmer und zum Garten, laden sowohl zum Austausch als auch zum Entspannen ein.
Für besonderen Komfort verfügt jedes der Gästezimmer über einen integrierten oder zusätzlich nutzbaren Wohnbereich
Garten, Kaminzimmer und Sauna mit Ruheraum stehen euch zusätzlich zu eurer Entspannung zur Verfügung
Genieße Aroma-Aufgüsse in der Sauna rund um die Uhr
Um durchzuatmen kannst du Radfahren oder Wandern in der reizvollen Umgebung der Nordeifel

Du siehst…Du darfst Dich nur noch ins Auto setzen und mitkommen.
Gerne vernetze ich Dich für eventuelle Fahrgemeinschaften.

Ich sehe uns schon dieses Wochenende genießen und die Abende am flackernden Kaminfeuer und einem Gläschen Wein beenden.
Sei herzlich Willkommen zu Deiner persönlichen Seelenreise mit mir.

Unsere erste Seelenreise findet statt am

Freitag, 10.12.2021 bis Sonntag, 12.12.2021
Anreise ab 16:00 Uhr
Beginn: 17:00 Uhr
Abschluss am Sonntag gegen 14:00 Uhr

349,-€

Deine Seelenreise
Komm ein Stück näher zu Dir selbst.
Ich freue mich auf Dich!

Deine
Bettina
Hier ein kleiner Eiblick zum Seminarort

https://www.casainspira.com/fotogalerie/

Heil-same Zeiten

Wenn Kinder krank werden, nutze die gemeinsame Zeit.

Wenn Kinder erkranken, Husten haben, Schnupfennasen laufen und sie müde sind, gibt es uns die Möglichkeit, die Rolle der nährenden Mutter einzunehmen.

Wir können versorgen, heilen, trösten. Wir geben unseren Kindern das Gefühl – ich bin bei Dir-.

Nichts beschleunigt eine Erkrankung so sehr, wie menschliche Nähe.

Ein Streichen über den Kopf, ein Einreiben mit Salbe, das Reichen eines Tees oder einer wohltuenden Suppe.

Wenn ich die Position der nährenden Mutter einnehme entsteht ein ganz besonderer Raum.

Die Kinderseele lehnt sich an und lehnt sich zurück. Es fühlt sich geborgen und behütet.

Ein Gefühl des Urvertrauens. Ich bin gehalten und versorgt.

So achte darauf und nutze die Zeit, die sich dann für Euch beide bietet.

Wenn unser Kind erkrankt, können wir – in den meisten Fällen – zu Hause bleiben.

Wir haben die Möglichkeit ebenfalls die Ruhe zu erfahren, die Zeit anzuhalten.

Du weißt genau, ich bin wichtig, ich bin für Dich da.

Gerade dann – nutzt die gemeinsame Zeit, kocht Euch einen leckeren Tee, kuschelt Euch ein, legt euch zusammen auf die Couch und schaut Filme, die auch Du geliebt hast als Kind.

Oft zeigen uns die Symptome, der Kinder, was bei uns zu kurz kommt.

Nehme ich mir Raum?

Atme ich durch? Habe ich Luft zum Durchatmen?

Die Lunge steht übersetzt auch für die Trauer, Bronchien und Hals, zeigen an, wo etwas nicht Raum genug bekommt.

Spreche ich meine Bedürfnisse aus?

Habe auch ich die Nase voll?

Ihr lieben Frauen und natürlich auch ihr lieben Männer

Erlaubt Euch, diesen Platz einzunehmen.

Versorgt, be-muttert. Heilt und macht Halt.

Auch diese Zeit tut etwas für euch.

Lebt die Vaterrolle, lebt die Mutterrolle und heilt somit auch euer inneres Kind.

In diesem Sinne euch allen eine erfahrungsreiche Schnupfennasenzeit.

Deine Monster sind genau wie meine

Deine Monster sind genau wie meine…

Ein Liedtext von „Wir sind Helden“

Wie geht es Dir gerade?

Fühlst Du Dich gut?

Aufgehoben?

Hey, was sind das für Zeiten.

Umbruch, Veränderung, Wandel, Stagnation…

All das in Kombination.

Und dann die Frage:

Wer bin ich eigentlich und wie viele?

Was darf ich, was soll ich, was ist gut?

Und was, wenn ich nicht gut genug bin, was wenn ich falsch entscheide?

Was wenn es nicht reicht?

Und was – wenn das passiert, was mich ängstigt….

Ja, und was dann…

Das wissen wir alle nicht.

Doch was ich weiß ist, dass wir uns unterstützen dürfen.

Ich weiß, dass wir hinsehen dürfen.

Entscheiden dürfen.

Weinen, zweifeln, hinterfragen und da sein.

Präsent sein. Lebendig sein.

Deine Monster sind genau wie meine.

Tut das gut zu hören.

Zu erkennen, dass wir niemals alleine sind – auch wenn wir uns manchmal alleine fühlen.

Liebes, unsere Seele kann niemals verletzt werden.

Ja, unser Körper ist endlich und der Abschied kommt, er wird kommen.

Doch das Wiedersehen auch.

Und die Erkenntnis….

Die Erkenntnis darüber, dass wir nur zu Besuch hier auf der Erde sind und zum Abschluss gefragt werden: Was hast Du gemacht aus Deinem Leben, aus Deinen Gaben und Möglichkeiten.

Und Du dann die Antwort geben wirst…

Ob Du erkannt hast, worum es geht, ob Du getan hast, wofür Du hier bist.

Ob Du das Leben gelebt hast.

Vertraue dem Leben.

Vertraue den Gefühlen, Deinem Bauch, Deinem Herzen.

Vertraue der Achtebahnfahrt, vertraue darauf, dass Du Dich anders fühlen darfst, anders denken darfst.

Vertraue der Sensibilität, vertraue Deiner Stimme, Deiner Tat.

Es ist so, wie es sein soll, Du bist so, wie Du sein sollst und das ist genial.

Vertraue, vertraue, vertraue…Du bist hier, weil Du wichtig bist.

Genau hier, genau so, genau zur richtigen Zeit, Liebes.

Also lebe!

Deine Monster sind genau wie meine…

Es sortiert sich gerade, es sortiert sich.

Love

Bettina